unvergessen




Sie werden immer in Gedanken bei uns bleiben.




Bobby geb : 1997          gestorben :  2001

Begleithundprüfung





Geboren wurde unser Bobby  im Selfkant ,wir bekamen ihn als süßen Welpen im Alter vom  8 Wochen aus einer Schwarzzucht mit mehren Rassen , ohne Vater oder Mutter jemals gesehen zuhaben .

Heute kann ich nur jedem raten ,dies nicht zu tun! Für uns war es unser erster eigener Hund und damals Unwissenheit , wir wussten nicht ,was wir  damit unterstützten.

Als unserer Bobby 8 Monate alt war, fing das Leid an, er humpelte. Es stellte sich heraus ,dass er an beiden Ellbogen " ED" - Ellbogendysplasie hatte, diese wurde operiert.Kaum hatte er sich davon erholt , konnte er keine Treppen mehr steigen.Nun wurde bei  ihm eine schwere Hüftdyplasie " HD" an beiden Hüften diagnostiziert und obendrein auch noch Spondylose (Verknöcherung der Wirbelsäule 

Die HD wurde ebenfalls im Aachener Klinikum operiert. Dann führte er zweieinhalb Jahre ein tolles Boxerleben, wild und verspielt , wie Boxer halt sind , das fanden wir so toll an dieser Rasse.Kurz vor seinen 4 Geburstag entwickelte er eine Art Krämfezustand , die 1. Diagnose von Tierarzt war Epilepsie .Er veränderte von einen Tag zum anderen sein vorher so gutmütiges Wesen .

Der Tierarzt meinte , man müßte von einem Gehirntumor ausgehen. Nun müßten  wir ihn leider erlösen , wir hatten damals kleine Kinder das Risiko war zu groß. 4 Jahre  dürften wir mit ihn verbringen ......Auch wenn wir viel Schmerz mit ihn geteilt haben ,werden wir ihn immer als treuen und verspielten Begleiter in Erinnerung halten und ihn niemals vergessen.





Aluna von Nitopiha gebor: 8.09.2002     gestor: 22.12.2007

VDH Champion

Gehorsamprüfung : GH1, GH 2 & Begleithundeprüfung




geboren wurde sie am 8.09.2002 in Schwetzingen , bei Heidelberg.Sie hatte schon immer ihre eigene Persönlichkeit ,

war sehr auf ihre Familie bezogen,für uns hätte sie ihr Leben gegeben!Erst durch Aluna sind wir zum Züchter dieser tollen Rasse geworden.Schon bei der ersten Ausstellung war uns schnell klar , mit ihr wird es mehr sein als nur ein ,,Familienhund ". In unseren Augen war sie ein tolles Mädchen , das sich weitervererben sollte. Von 10 Austellungen erhielt sie 8 x Platz 1.Den

VDH -Championtitel hatte sie gerade kurz vor ihrem Tot erhalten.  

Am 13.1.2006 wurde Aluna`s  A-Wurf  geboren , im Dezember 2006 dann ihr B-Wurf .Für Ende 2007 war dann der C-Wurf geplant,die ganze Trächtigkeit verlief ohne Probleme , sie war stark ,wie immer! Dann geschah das Schrecklichste ,was einem Züchter passieren kann.....kurz vor dem Geburtstermin waren ihre Welpen schon im Mutterleib tot(Kaiserschnitt) . Nach einer Woche hartem Kampf , mussten wir sie über die Regenbrücke gehenlassen.Wir wollten noch so viele schöne Jahre  mit ihr verbringen.Sie hatte gerade ihren Titel als VDH-Champion erhalten.

Es ist für uns immer noch unfaßbar das sie nicht mehr bei uns sein kann , sie wurde viel zu früh aus ihren und unserem Leben rausgerissen.Für uns alle wird sie unsere unvergessene ,herrschende Königin bleiben und vom Garten aus zu uns herüberblicken...........





Karhunkierros Fitou 

geb: 31.12.2005    gestorben: 13.09.2011


VDH- Champion


Auch Fitou wurde  viel zu früh aus ihren Lebens gerissen ,sie verstarb an einen Bauchspeicheldrüsentumor der Tierarzt konnte  leider nichts mehr für sie tun ,wir ließen sie schweren Herzen noch in der OP gehen.

Die Natur ist manchmal so grausam und wir können es nicht verstehen.

Fitou war eine bildhübsche und sehr temperamentvolle Hündin mit einen wunderbaren Wesen.

Sie hatte 3 Würfe , war eine wundervolle Mutter . Ihr gutes Wesen lebt in all ihren 26 Nachkommen weiter.

Wir sind froh das wir uns unsere Fabel von Fitou`s letzten Wurf  behalten haben so haben ,so haben wir wenigstens noch ein Teil von ihr.

In unseren Herzen wird sie immer bei uns bleiben ,es war eine wunderschöne Zeit mit ihr .

Wir haben sie bei Aluna in unseren Garten begraben und wünschen den zwei , das sie sich wieder finden werden.




Haftungsausschluss: siehe Links

Nach oben